Ort zum Leben und Lernen

Wir gestalten Schule als einen Ort zum Leben und Lernen.

Wir ermöglichen Lernräume, die das Experimentieren mit den eigenen Fähigkeiten zulassen, Stärken fördern und fordern, und schaffen eine Atmosphäre von Ruhe und Vertrauen.
Arbeitsgemeinschaften und Projektkurse laden Schüler_innen ein, ihre Neigungen und Interessen zu erkunden und ihnen nachzugehen.
Die pädagogische Übermittagbetreuung ermöglicht eine sinnvoll gestaltete und pädagogisch begleitete Überbrückungsphase im schulischen Langtag.
Ein modernes Selbstlernzentrum und eine Schülerbibliothek mit breit gefächertem Angebot bieten Gelegenheit für individuelles Lernen und Arbeiten in Klein- und Großgruppen.
Regelmäßige Projekttage und Projekte schaffen vielfältige Möglichkeiten den Unterrichtsalltag auf andere Art und Weise zu gestalten und wahrzunehmen. Sie bieten Platz für Kommunikation und gemeinsames Erleben.
Die Präsentation von Unterrichtsergebnissen in Klassen- und Gemeinschaftsräumen mittels Infowänden und Ausstellungsflächen leistet wichtige Beiträge das gemeinsam Erarbeite und Erlebte darzustellen.
Aufenthaltsräume im Innen- und Außenbereich bieten Möglichkeiten für Stillarbeit, Rückzug und Entspannung.