21 - 12 - 2021

Weihnachtsgruß!

Liebe Schulgemeinde,

mit den Worten von Mascha Kaléko dürfen Dunkelheiten ihre Macht  verlieren, denn das Leuchten bleibt. Vielleicht wird darin deutlich, dass es genau darum geht: unseren Blick zu lenken auf die Hoffnung, dass mit Weihnachten immer neu und allen Widrigkeiten entgegen, Zuversicht, der Mut zum Handeln und die Liebe in unserem Tun geboren werden darf. 

Das ist das eigentliche Geschenk und Geheimnis. 

Das Schuljahr 2020/21 war vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie kein einfaches Jahr. Neben den  Lerninhalten, Schulentwicklung und Digitalisierung, die eigentlich den Schwerpunkt eines Schulalltags ausmachen, galt und gilt es für uns alle, uns immer wieder mit Regeln und Konsequenzen des Infektionsgeschehens auseinanderzusetzen. 

Bei allem, was damit an Erschwernissen verbunden ist, sind unsere Schüler:innen in dieser Situation sehr souverän und unkompliziert durch ihren Schulalltag gegangen. Ob Testungen oder Masken, die Akzeptanz und das Handling sind mit großer Selbstverständlichkeit umgesetzt worden. Und auch im

Lernverhalten erlebten wir gute Fortschritte in den Bereichen Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. 

In dieser Situation sind wir erleichtert, dass wir als AHG, als Lern – und Lebensort in den letzten Wochen für den Präsenzunterricht und den Ganztag geöffnet sein durften! 

Trotz all dem, was sicherlich fehlt – soziale Rituale und Begegnungen, die immer wieder ausgesetzt und zurückgeschraubt werden mussten – halten wir die Hoffnung auf einen guten Anfang mit dem neuen Jahr 2022 wach. 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen, liebe Eltern und dem Kollegium bedanken – Sie alle haben mit großem Einsatz, gegenseitigem Verständnis und tatkräftiger Zusammenarbeit einen einigermaßen normalen Schulbetrieb trotz aller Widrigkeiten erst  ermöglicht. 

Unser Dank geht ebenfalls an euch, liebe Schüler:innen: für eure Geduld und euer Verständnis, pandemiebedingte Wege und Umwege mit uns zu gehen. 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir, auch im Namen unseres Kollegiums, besinnliche Weihnachtsfeiertage und alles Gute im neuen Jahr! 

Michael Hilbk Lars Vogel

Wichtige Infos:

Wir starten ins neue Jahr am Montag, dem 10.01.2022 pünktlich um 7.45 Uhr. Das erste Halbjahr endet am 28.01.2022 nach der dritten Stunde mit der Zeugnisausgabe. Am 31.01.2022  findet eine schulinterne Lehrkräftefortbildung statt; die Schüler:innen starten in das 2. Halbjahr am 01.02.2022.  

Bitte beachten Sie in den Ferien mögliche Aktualisierungen und Informationen.