18 - 12 - 2020

Weihnachtsgruß 2020!

Gott geht in die Knie

Es ist ein fremder und zärtlicher Gedanke,

dass unser Leben

und dass die Welt

nicht gerettet werden durch die Macht des Mächtigen.

Die Liebe,

die sich gleichmacht mit dem Geliebten,

ist die erlösende Kraft.

Fulbert Steffensky Bild: Carlotta Duesmann

Abstandhalten und Distanz, um dem Virus die Macht zu nehmen, verlangen in diesem Jahr von uns Menschen in ganz unterschiedlicher Betroffenheit Kraft und ein Durchhalten, das zehrt.

In Zeiten von Mächten, die versuchen, sich Bahn zu brechen in menschenverachtenden Anschlägen,  gerade in diesen Zeiten ist der Gedanke an Wohlwollen, Freundlichkeit und Liebe, die mit Weihnachten in unsere Welt immer neu hineingeboren werden, ein wahrer Lichtblick.

Ich wünsche euch, liebe Schüler_innen, euren Familien und Freund_innen und natürlich allen Eltern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr!

Herzliche Grüße

Michael Hilbk

Wir starten nach dem Corona-Lockdown vorausichtlich ins neue Jahr am Montag, dem 11.01.2021 um 7.45 Uhr. Das erste Halbjahr endet am 29.01.2021 nach der dritten Stunde mit der Zeugnisausgabe. Am Montag, den 01.02.2021 findet eine schulinterne Lehrkräftefortbildung statt.