Selbstverpflichtung

  • Die Schüler fördern die Kommunikation zwischen Eltern, Lehrern und Schülern und behandeln sich mit gegenseitigem Respekt.
  • Sie fördern ein gewaltfreies Schulklima ohne Mobbing und Rassismus durch Toleranz, Disziplin und Einsicht.
  • Durch verantwortungsvollen Umgang mit Eigentum von Mitschülern und der Schule schaffen sie eine angenehme, saubere Atmosphäre.
  • Sie sind bereit, Engagement zu zeigen, um anderen Schülern zu helfen und eine lebendige Schulgemeinschaft zu schaffen.
  • Sie bemühen sich, Kritik in konstruktiver Weise auszuüben und nehmen diese auch an.
  • Sie erscheinen pünktlich und vorbereitet zum Unterricht, sind bereit sich anzustrengen und nehmen ihre Pflichten ernst.