Selbstverpflichtung

  • Die Lehrkräfte respektieren die Persönlichkeit der Schüler und achten deren
    Rechte.
  • Gegenüber den Schülern verstehen sie sich als Vorbilder.
  • Sie fördern und fordern die Schüler gemäß ihren Schwächen und Stärken.
  • Im Unterricht achten sie auf Disziplin und eine förderliche Lernatmosphäre und auch im außerunterrichtlichen Schulleben setzen sie die gemeinschaftlich beschlossenen Regeln durch.
  • Weder Gewalt noch Intoleranz oder Diskriminierung dulden sie in der Schule.
  • Mit den Elternhäusern arbeiten die Lehrkräfte im Interesse von Bildung und Erziehung der Schüler zusammen.