Elternbrief zum Sommer 2020

Sehr geehrte Eltern,

unsere Schulgemeinde blickt in diesem Jahr nicht nur auf ein arbeitsintensives Schuljahr zurück. 

Wir haben in diesem Jahr wohl alle besonders das Halbjahr seit den Osterferien vor Augen, in dem wir unsere Schüler_innen einen Großteil der Zeit im Homeschooling begleitet haben. Das, was ansonsten an Aktivitäten eine bunte Vielfalt an Zusammenkünften der Schulgemeinschaft auch mit Ihnen als Eltern ausmacht, mussten wir zur Wahrung des Infektionsschutzes lassen. 

Aus diesem Grund fand unsere Entlassung der Abiturientia am 19.Juni als eine Veranstaltung in 37 Kleingruppen an sechs unterschiedlichen Stationen statt. Die 110 Abiturient_innen (mit max. zwei Begleitpersonen) begannen zu einer eigenen Zeit mit einer kleinen Segensfeier in der Josefskirche, erlebten in der Aula die digitale Rede des Stufenteams, erhielten ihre Zeugnisse und wurden an der sechsten Station fotografiert. Hier gilt mein Dank sowohl der Fotografin Mathilde Mathmann-Voss, die mit Hilfe ihrer Tochter die Portraits über vier Stunden anfertigte, als auch dem engagierten und ideenreichen Stufenleitungsteam! 

Perspektiven zum Schuljahr 2020/ 2021

Mit der 24. Schulmail vom 23. Juni haben wir die neuesten Informationen durch das Ministerium erhalten, von denen ich Ihnen hiermit die zentralen Inhalte mitteile (Zitat):

  • Der Start des Schuljahrs 2020/2021 wird im Interesse der Kinder und Jugendlichen im Regelbetrieb mit Unterricht in Präsenzform erfolgen. 
  • Vorrangiges Ziel ist es, nach Maßgabe der Hygienevorschriften einen geregelten, durchgehenden schulischen Lernprozess zu ermöglichen.
  • Der Betrieb von Schulmensen ist an allen Schulen wieder möglich. 
  • Aufgrund schulinterner, lokaler oder regionaler Vorkommnisse ist nicht auszuschließen, dass Unterricht zeitweilig oder in Ausnahmefällen auch länger anhaltend nicht als Präsenzunterricht erteilt werden kann und es zu einer Mischung aus Präsenz- und Distanzunterricht kommt.
  • Zudem sollen alle Beteiligten im kommenden Schuljahr mehr Zeit zur Vorbereitung auf das Abitur erhalten. Die Abiturprüfungen 2021 werden daher um neun Unterrichtstage nach den Osterferien 2021 verschoben und beginnen erst am Freitag, dem 23. April 2021. 
  • Für das nun anstehende Schuljahr 2020/2021 gilt der Grundsatz, dass der Unterricht in Präsenzform den Regelfall darstellt. Soweit aus Gründen des Infektionsschutzes kein Präsenzunterricht möglich sein sollte, findet Unterricht auf Distanz statt. 

Dankeschön!

An dieser Stelle gehört mein herzlicher Dank all denen, die zum Gelingen eines lebendigen Miteinanders – trotz Pandemie – unserer Schulgemeinde beigetragen haben. Das sind alle Kolleginnen und Kollegen, nicht zuletzt diejenigen, die mit den unterschiedlichsten Leitungsaufgaben betraut sind und eine besondere Verantwortung tragen. Das sind aber auch diejenigen, die mit den Korrekturaufgaben ihrer Fächer zum reibungslosen Ablauf des Schullebens beigetragen haben. Mein Dank gilt in gleicher Weise den Sekretärinnen, dem Verwaltungsassistenten, den pädagogischen Mitarbeiterinnen im Ganztag und dem Hausmeister. Außerdem den Menschen, die uns ehrenamtlich unterstützen in der Betreuung unserer internationalen Klasse.

Auch möchte ich mich ganz herzlich bei dem Förderkreis für seine wertvolle Arbeit bedanken, für ein unermüdliches Werben um Mitglieder, um alle Schüler_innen des AHGs mit ihrer Arbeit und ihren finanziellen Mitteln unterstützen zu können.

Für immer wieder fruchtbringende Diskussionen und Anregungen danke ich unserer Schulpflegschaft!

Gerne blicke ich auch dankbar auf die besondere Unterstützung der Stadt Ahaus als Schulträger, die uns in der Krise in besonderer Weise „getragen“ und begleitet haben. 

Personalia

Verabschiedungen

Zum Ende des Schuljahres verlassen uns: Herr Schüler, Herr Richarts, Frau Treseler, Herr Vermaten, Frau Brune, Herr da Costa und Frau Perrevort-Elkemann. 

Außerdem haben wir uns im Verlauf der letzten Schulwoche von unserer Sekretärin Ulla Müller nach mehr als 20 Jahren „AHG – Management“ verabschiedet. 

Termine

Haben Sie bitte in den Ferien unsere Homepage im Blick, damit unsere neuesten Informationen Sie rechtzeitig erreichen!

Der Jahresplaner zu unseren schulischen Terminen erscheint zu Beginn des Schuljahres auf der Homepage. 

Die Klassenpflegschaftssitzungen werden zum Anfang des neuen Schuljahres stattfinden. Die verbindlichen Termine werden wie gewohnt zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht. Einladungen mit genauem Datum und Uhrzeit werden Sie nach den Ferien erhalten. Ich bitte Sie jetzt schon herzlich, diese Möglichkeit der Mitwirkung zu nutzen.

Den ersten Schultag (12.08.2020) eröffnen wir mit ökumenischen Segensfeiernin der Aula im AHG: 

  • 7:45 Uhr Jahrgang 6
  • 8:05 Uhr Jahrgang 7
  • 8: 25 Uhr Jahrgang 8
  • 8: 45 Uhr Jahrgang 9 
  • 9:05  Uhr Jahrgang EF

Der erste Schultag der neuen Fünftklässler ist der 13.08.2020! Dieser beginnt mit einem ökumenischen Wortgottesdienst in der Aula der Schule für die Klasse 5a um 7:45 Uhr, für die 5b um 8:30 und für die 5c um 9:15 Uhr!

Zu den Gottesdiensten laden wir Schüler_innen und Eltern herzlich ein!

Ihnen, sehr geehrte Eltern, danke ich für Geduld, freundliche Begegnung, Ihr Vertrauen in unsere Schule und Ihre konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle Ihres Kindes und freue mich darauf, gemeinsam mit Ihnen unterwegs in ein neues Schuljahr zu sein!

Bitte bedenken Sie weiterhin unsere Hygieneregeln, denn oberstes Gebot bleibt der Infektionsschutz!

  • Schicken Sie Ihr Kind nur gesund zur Schule !
  • Bitte gehen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam genau das Hygienekonzept durch. Nur wenn alle informiert sind, können wir unseren schulischen Beitrag zum Infektionsschutz leisten.
  • Denken Sie bitte daran, Ihrem Kind einen Mund-/Nasenschutz für das Betreten des Schulhofes und Schulgebäudes mitzugeben und dessen Handhabung vorab zu erklären. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern erholsame Ferien und einen guten Start ins Schuljahr 2020/ 2021! Bleiben Sie gesund!

Michael Hilbk

Schulleiter